Produktrückruf

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Beipackzettel von Medikamenten

    Es ist beruhigend, dass sich unsere EU so gut um unsere Gesundheit kümmert.
    ABER: Wenn man sich in den Beipackzetteln die Nebenwirkungen von vielen der Heilmittel/Medikamenten der Pharmaindustrie durchliest, stehen da meistens wirklich atemberaubende "mögliche" Auswirkungen, die man auf keinen Fall bekommen möchte. Mein Mann muss Blutdrucksenker nehmen, etwas gegen Asthma, was wieder den Blutdruck erhöht!! und andere gefährlich Nebenwirkungen hat; er nimmt auch etwas gegen Diabetes ( nachdem man die "gesunden" Grenzwerte drastisch herabgesenkt hat ist er nun schwer zuckerkrank) und noch Säureblocker gegen Sodbrennen, wo wir doch alle schon wissen, dass Sodbrennen meistens ein zuwenig an Magensäure bedeutet. Er bekommt AntiBio(s)ika und einen Magen"schutz" mit grauenhaften Nebenwirkungen.
    Warum werden diese "Heilmittel/Medikamente" eigentlich auf dem Markt belassen? ... Ein Schelm, wer hier Böses denkt.